Kilo gegen Armut 2023/2024

Spendenaktion „Kilo gegen Armut“ für die Le+O (Lebensmittel und Orientierung) der Caritas

Die MS Redtenbachergasse war Teil der Spendenaktion „Kilo gegen Armut“. Schüler*innen, Eltern, sowie Lehrer*innen vereinten ihre Kräfte, um lang haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel zu sammeln – eine direkte Hilfe für armutsbetroffene Menschen in Österreich.

Mit großer Großzügigkeit und Herzlichkeit trugen Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen dazu bei, Spenden zusammenzubringen, die von Schüler*innen der 4B sortiert, gezählt und sorgfältig verpackt wurden. Diese wurden direkt an die Caritas-Einrichtung Le+O weitergeleitet, welche die Spenden in Ausgabestellen in Wien und Umgebung weitergeben.

Unsere Schule ist ein Beispiel dafür, wie Bildungseinrichtungen als Zentren der Solidarität dienen und eine bedeutende Rolle im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit spielen können. Die Teilnahme an dieser Initiative hat nicht nur praktische Hilfe geleistet, sondern auch ein Bewusstsein für soziale Verantwortung geschaffen. Sie hat gezeigt, wie Schulen eine Plattform sein können, um Empathie und soziale Verantwortung zu fördern und die nächste Generation zu inspirieren, aktiv an positiven Veränderungen teilzuhaben.

Gesammelt wurden: